Praxis Petra Eger

Mit voller Kraft durch den Herbst !

Posted by in Uncategorized

Damit Ihr kraftvoll und mit einem guten Gefühl durch den Herbst kommt, anbei eine Anleitung für die Selbsthypnose: 1. Sorge für ein geeignetes Umfeld und dass Du für circa 15 Minuten nicht gestört wirst. Das heißt: Telekommunikation/Computer u.ä. aus. 2. Und dann mache es Dir so richtig bequem, ob Du  lieber liegst oder sitzt, darfst Du selbst entscheiden. Falls Du leicht frierst, kuschel Dich in eine weiche Decke. Jetzt kannst Du langsam beginnen, schon jetzt die Auszeit zu genießen – die folgenden 15 Minuten gehören nur Dir ganz alleine. 3….read more

NEU in meiner Praxis – Sporthypnosetherapie / Hypnosetherapie beim gemeinsamen Joggen oder Walken

Posted by in Uncategorized

Sporthypnosetherapie/Sportpsychotherapie Coaching und Therapie/Hypnosetherapie beim gemeinsamen Sport (Joggen/Walken) von Klient/in und Therapeutin Von therapeutischen Spaziergängen berichteten schon Sokrates, was war dabei wirksam? Auf einer Weiterbildung der MEG Jahrestagung lernte ich die Sportpsychotherapie kennen und bin seitdem begeistert über die positiven Veränderungen bei meinen Patienten/Klienten. Die positiven Auswirkungen körperlichen Trainings auf die seelische Gesundheit sind meist bekannt. Aufbauend geht es bei der Sportpsychotherapie/Sporthypnotherapie um die gemeinsame Nutzung aktivierter Körpervorgänge, veränderter Bewusstseinszustände und des Settings bei Hypnosetherapie während des Ausdauertrainings im Freien. Durch mässig belastende Körpertätigkeit (ideal 50-75% der maximalen Herzfrequenz) z.B….read more