News

News

 

 

Thema heute 21.04.2016

 

Fit in den Frühling!
Ich wurde in den letzten Tag öfters von meinen Patienten gefragt, was gegen Frühjahrsmüdigkeit hilft?
Meine Empfehlungen neben gesunder, vitaminreicher Kost, genügend Schlaf und das richtige Maß an Bewegung, ist dann auch das Trinken von grünem Tee. Grüner Tee wirkt nachweislich sehr gut vorbeugend und heilend gegen zahlreiche Krankheiten und Beschwerden.
Er besitzt folgende Eigenschaften:
– leistungs – ausdauersteigend
– wirkt stark entgiftend
– eines der stärksten Antioxidantien
– senkt den Cholesterinspiegel
– verbessert den Stoffwechsel
– wirkt antientzündlich
– immunstärkend
– verdauungsfördernd
– entsäuernd
– hilft zur Vorbeugung bei verschieden Krebsarten und Herz- Kreislauf- Erkrankungen
u.v.m
Mein Favorit bei den grünen Teesorten ist
der japanische „Sencha“. Er wird auch als die „Königssorte“ bezeichnet, je dunkelgrüner die Blätter, desto besser die Qualität. Probiert es doch mal aus, wichtig ist natürlich Bio Qualität zu kaufen.

anhang1.jpg

 

Thema heute 14.01.2016

image

Hypnose bei Kindern und Jugendlichen

In meiner Praxis biete ich auch Hypnosetherapie für Kinder/Jugendlichen ab 6 Jahren an.

Die Hypnose ist ein geeignetes Verfahren für Kinder/Jugendliche, da sie von Natur aus in ihrer Entwicklung eine vergrösserte Imaginationsfähigkeit entfalten und eine hohe Suggestibilität besitzen. Ferner bringen sie viel Neugier und Entschlossenheit zur persönlichen Entfaltung mit.

Die moderne Hypnosetherapie bei Kindern und Jugendlichen hat einen ressourcenorientierten Ansatz. Ausgehend von der individuellen Entwicklung des Kindes, seinen Stärken und Fähigkeiten wird zunächst der Fokus der Aufmerksamkeit geändert, die Orientierung der Aufmerksamkeit nach innen in Richtung der eigenen Ressourcen. Es werden unterschiedliche  Methoden eingesetzt zur Förderung körperlicher Entspannung und innerer Bilder, zur Ich-Stärkung und zur Erhöhung der Selbstakzeptanz. Innerhalb der Behandlung spielen deshalb therapeutische Geschichten, Metaphern, Symbole und Rituale eine bedeutende Rolle.

Hypnose bei Kindern und Jugendliche wird unter anderem in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Ängsten z.B. Prüfungsangst, Schulangst, Angst vor der Schulklasse zu sprechen
  • Phobien z.B. Spritzenphobie
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Verlusterlebnissen
  • Schlafproblemen
  • Psychosomatische Beschwerden

Ab dem 15.01.2016 sind auch Therapiestunden am Montagnachmittag ab 14Uhr in den Räumlichkeiten der Kinderarztpraxis Dr.Keicher in der Hauptstr.63a  85579 Neubiberg buchbar.